• Jetzt Neu 1,99 Versandkosten Deutschladweit
  • Jetzt Neu 1,99 Versandkosten Deutschladweit

Kokosöl

(Cocos Nucifera Oil)

Schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust. Es erzeugt viel Schaum. Das Kokosöl ist ein echtes tropisches Wundermittel für die Haut. Dieses zart duftende Öl zieht besonders schnell in die oberen Schichten deiner Haut ein. Es hinterlässt dabei ein weiches, glattes Hautgefühl.

Arganöl

(Argania Spinosa Kernel Oil)

Das Öl besitzt viele hautpflegende Eigenschaften. Unter anderem wirkt das Öl, das aus den Früchten des Arganbaums gewonnen wird, feuchtigkeitsspendend, gilt als Vitamin E Spender (gegen das Altern der Haut) und schützt die Haut vor freien Radikalen. Ein pflegendes Öl, auch für empfindliche Haut.

Mandelöl

(Prunus Amygdalus Dulcis Oil)

Eines der wertvollsten Kosmetiköle welches aus schon seit dem Altertum für die Schönheitspflege verwendet wird. Es ist sehr gut verträglich, wirkt reizlindernd und ist besonders geeignet für trockene und empfindliche Haut. Sogar für Babyhaut ist es geeignet. Davon ist bei Nussallergien allerdings abzuraten.

Sheabutter

(Butyrospermum parkii )

Sie wird aus den Sheanüssen gepresst und in Afrika ausgiebig zur täglichen Haut- und Haarpflege genutzt. Der hohe unverseifbare Anteil macht die Sheabutter zu einem wertvollen Fett in der Naturkosmetik und sorgt für eine äußerst milde Seife. Sie hat feuchtigkeitsbindende Eigenschaften, macht die Haut geschmeidig, bewahrt ihre Elastizität und schützt vor dem Austrocknen. Besonders langsam und tief einziehend, wirkt Sheabutter stärkend, beruhigend und rückfettend. Sie reguliert auch den Feuchtigkeitshaushalt deiner Haut auf natürliche Weise und stärkt die Hautbarriere.

Rizinusöl

(Ricinus Communis Seed Oil)

Verstärkt die Schaumqualitäten der anderen Öle. Rizinusöl fördert die Produktion von Kollagen, das sorgt für eine weiche und straffe Gesichtshaut. Außerdem wirken die Inhaltsstoffe entzündungshemmend und keimtötend.

Olivenöl

(Olea Europaea Fruit Oil)

Die heilende Wirkung des Olivenöls ist in den Mittelmeerländern seit dem Altertum bekannt. Es dringt langsam in die Haut ein und hinterlässt einen nährenden Ölfilm, der deine Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt. Es wird daher gerne bei sehr trockener, reifer und rissiger Haut verwendet. Es eignet sich auch besonders für empfindliche Haut.

Kakaobutter

(Theobroma Cacao Seed Butter)

Erzeugt keinen Schaum, bewirkt jedoch ein angenehm cremiges Hautgefühlt und pflegt trockene, rissige Haut ausgesprochen gut. Zwar wird Kakaobutter in zu großen Anteilen oft als austrocknend empfunden, doch hat sie schon in sehr niedrigen Mengen einen positiven Einfluss auf die Qualität der fertigen Seife.

Rapsöl

(Brassica Campestris Oleifera oil )

Ist reich an Vitamin E und somit ideal für die Hautpflege. Es ist gut geeignet für empfindliche Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit.

Distelöl

(Carthamus Tinctorius (Safflower) Oil)

Ist ein trockenes Öl. Es ist besonders leicht und fühlt sich nicht fettig an. In Haarseifen hilft es bei leicht fettigem Haar, macht es weich, kämmbar und glänzend. Es beschwert die Haare nicht wie andere, reichhaltigere Öle.

Hanföl

(Cannabis Sativa Seed Oil)

Hanföl enthält in hohen Anteilen ungesättigte Fettsäuren, vor allem Linolsäure und Alpha-Linolensäure. Hanföl enthält außerdem noch die seltene Gamma-Linolensäure, die es besonders nützlich im Einsatz gegen schuppende Hautkrankheiten macht. Zudem enthält Hanföl viele E- und B-Vitamine, Chlorophyll, Phytosterole und Carotinnoide. Diese Inhaltsstoffe wirken entzündungshemmend und regenerierend.

Avocadoöl

(Persea Gratissima Oil)

Die Avocado wird überall sehr gern benutzt, sowohl in der Küche als auch in der Hautpflege. Es stammt ursprünglich aus Mexiko und hat wundheilende Eigenschaften. Durch seinen hohen Fettgehalt hilft das Avocadoöl bei trockener oder unreiner Haut und hat einen starken Anti-Aging Effekt.

Kokosmilch

(Cocos Nucifera (Coconut) Extrac)

Ist durch ihren sehr hohen Fettgehalt ideal für sehr trockene Haut. Sie spendet extrem viel Feuchtigkeit und ist zugleich sehr sanft zur Haut. Aufgrund der guten Verträglichkeit wird sie auch von Personen mit sehr empfindlicher Haut benutzt.

Meersalz

(Maris Sal)

Strafft, entschlackt das Gewebe, hilft, Giftstoffe auszuscheiden. Im Salz enthaltene Spurenelemente verbessern die Mikrozirkulation der Haut und aktivieren den Hautstoffwechsel. Die optimale Pflege für trockene Haut, aber auch für problematische Hautzustände oder Allergiker. Salzseife ist außerdem hervorragend zur Gesichtsreinigung geeignet.

Vitamin E

(Tocopherol)

Vitamin E ist ein starkes Antioxidans, das deine Hautbarriere verstärkt. Es fördert auch intensiv die Hautzellenerneuerung und sorgt somit für ein gesundes und frisches Aussehen. Vitamin E gilt als Wundermittel für wunderschöne Haare. Es schützt vor Umwelteinflüssen wie UV-Strahlung und fördert die Durchblutung. Die antioxidative Eigenschaften des Vitamins stimulieren das Haarwachstum und verhindern den Haarausfall.

Tapioka

(Tapioca Starch)

Tapiokastärke stammt aus den Knollen der in den Tropen angebauten Maniokpflanze. Dank ihrer stark saugfähigen Eigenschaften eignet sich Tapioka hervorragend für den Einsatz in reichhaltigen Körperbuttern. In der Kosmetik wird der Inhaltsstoff verwendet, um ein trockenes, samtiges Hautgefühl zu erzeugen. Es entweicht weniger Feuchtigkeit. Das bewahrt die Haut vor dem Austrocknen. Sie bleibt dadurch frisch und geschmeidig.

Ringelblume

(Calendula Officinalis Flower Extract)

Die regenerierende und beruhigende Wirkung ist medizinisch anerkannt. Die Heilpflanze ist sehr mild pflegend, hemmt Entzündungen und eignet sich daher perfekt für die Pflege von zarter Babyhaut.